VC-DJK-News:

23.12.2021

+++ Update: Weitere erfreuliche Nachricht im Zusammenhang mit dem Gewinn des Jugendförderpreises +++

Die Roten Raben Vilsbiburg (Volleyball-Bundesliga Damen) haben sich in die Riege der Gratulanten eingereiht und machen dem VC-DJK Passau ein tolles Weihnachtsgeschenk in Form einer Einladung zu einem Bundesliga-Heimspiel der Roten Raben!
Ein großes Dankeschön vom gesamten Verein geht ins Rabennest und wir freuen uns auf das tolle Erlebnis!!!


VC-DJK Passau erhält  Jugendförderpreis!

08.12.2021

"Es gibt doch nichts Besseres als Kindern und Jugendlichen in der aktuell schwierigen Zeit einen Ausgleich zu bieten, soziale Kompetenz zu steigern und die Gesundheit zu rdern. Wenn es dann auch noch der schönste Sport der Welt ist, ist doch alles prima!" (Klaus Schachtner, 1. Vorstand) zum Artikel


Herren 1 zunächst stets bemüht, am Ende erfolgreich

Bayerwald Volleys II – VC Passau 3:0 (21,21,23) / VC Passau – Rote Raben Vilsbiburg 3:2 (-24,21,-19,24,10)

Der letzte Eindruck ist bekanntlich der bleibendste. Entsprechend positiv und erleichtert zeigten sich die H1 nach dem Tiebreaksieg gegen die Roten Raben, mit dem sie einen beschwerlichen Tag spät zum Guten gewendet hatten.

 

Begonnen hatte es mit einem glatten 0:3 gegen den Gastgeber. In diesem Spiel musste der Gegner nicht wirklich glänzen, denn die Herren 1 erlegten sich überwiegend ganz alleine. Auf ein oder zwei gute Aktionen folgte verlässlich ein Eigenfehler. Auf diese Weise litten Qualität, Spielfluss, Flow und Selbstvertrauen. Das Spiel geriet in allen Belangen mittelmäßig und zäh wie Kaugummi. Anders ausgedrückt: Die Herren 1 waren stets bemüht.

 

Eigentlich keine guten Vorzeichen, um sich anschließend mit Tabellenführer Vilsbiburg zu messen - doch die Spieler zeigten Reaktion. Trainer Schriever: "Schon im Warmup war zu spüren, dass die Jungs Wiedergutmachung betreiben wollten." Und das taten sie, zeigten sich offensiver, potenter, besser. Auch gelangen jetzt längere Phasen ohne nervige Fehler. Lediglich die Außenspieler brauchten zu Beginn einen halben Satz, um ihre Angriffe zu kalibrieren. Dies gelang rechtzeitig, um sich auf 24:21 abzusetzen. Leider wurde keiner der drei Satzbälle verwertet. So verpassten die H1 den einfachen Weg zum Sieg. Wenn's einfach wär, wär's Fußball.

 

Unverdrossen spielten die H1 weiter. Angefeuert von der lautesten Bank der Liga kämpfte man sich auch durch kleinere Tiefs. Libera Peter Wernsdorfer präsentierte sich in voller Spiellaune, die Angreifer konnten sich immer wieder gut durchsetzen. Auch erwies sich der breite Kader als Vorteil: Trainer Schriever konnte im Spielverlauf zwei frische Mittelblocker einwechseln. Zudem erhielt Zuspieler Florian Rückert im dritten und vierten Satz eine Verschnaufpause. Den abschließenden Tiebreak eröffnete Peter Balla mit einem krachenden Angriff und auch danach gelang ziemlich viel, die H1 bauten ihre Führung aus. Zum guten Schluss ließ sich auch Jona Pieknik nicht lumpen und beendete das Match ohne Humor. Fazit von Kapitän Tom Täschner: "Ein geiles Spiel."

 

Mit diesem Erfolg im Rücken hoffen die H1 darauf, dass die Saison weiterlaufen wird. Für das neu formierte Team in seiner Findungsphase wäre ein Abbruch ärgerlich. Zumindest der Spieltag am kommenden Samstag in Plattling wird nach letztem Stand stattfinden. Dort werden Balla, Pieknik, Wernsdorfer und Trainer Schriever fehlen, dafür rücken Neuzugang Kalies und Nachwuchstalent Büschl in den Kader, der derzeit verletzte Wrensch wird als Coach fungieren.

 


H2: Endlich wieder (3G) Spieltag!

Bezirksklasse NO Männer: VC-DJK Passau II - TSV Plattling II 3:0 || VC-DJK Passau II - TSV Deggendorf II 1:3 (06.11.2021)

 

Nach über einem Jahr Pause fieberten die Herren 2 dem ersten Spieltag vor heimischer Kulisse entgegen. Mit Roland P. alias Role als neuem Trainer, neuen Spielern und riesiger Vorfreude sollten sogleich die ersten Punkte eingefahren werden. Als Saisonziel standen Technik verbessern und Jugendspieler integrieren im Fokus. Um dem gerecht zu werden, wurden mit Philipp F., Tom K., Tom S., Khaleel und Tom B. die talentiertesten Jugendspieler aufgeboten, die der VC Passau zu bieten hat.

 

Im ersten Spiel durften sich die Herren 2 mit der zweiten Mannschaft des TSV Plattling messen. Schnell war klar: Am heutigen Tag... zum Bericht


2. Heimspieltag der SG mit knapper Niederlage und klarem Sieg

Bezirksliga Frauen: SG Bad Griesbach-Passau - TG Landshut 2 : 3, SG Bad Griesbach-Passau - RR Vilsbiburg IV 3 : 1  (06.11.2021)

 

Am 2. Heimspieltag der Saison ging unser Team mit gemischten Gefühlen in das erste Spiel. Spielstärke des Gegners unbekannt, Libera Chrissi Hellinger krankheitsbedingt nicht dabei (die Vertretung erst seit 3 Trainingseinheiten beim Team), zwei von den Mittelblockern nach wochenlanger Verletzungspause und... zum Bericht


Heimspieltag der D2

Mit einem hochmotivierten Team startete die neu zusammengestellte Damen 2 am Samstag, den 23.10.2021 in den ersten Heimspieltag der Saison. Gegner waren die SG Saldenburg und der SV Hutthurm. 

Leider reichten die Motivation und der junge Teamgeist nicht für einen Sieg aus. Die teils älteren und vor allem erfahreneren Spielerinnen des Teams aus Saldenburg machten es unserer Damen 2 im ersten Spiel besonders schwer, versierte Annahmen hervorzubringen, sodass auch das Angriffsspiel nicht so hervorragend wie im Training zur Geltung kommen konnte. Obwohl im zweiten Satz das Problem mit der niedrigen Decke aufgrund des Seitenwechsels nicht mehr bestand, konnten sie es trotz vieler guter Aktionen, nicht schaffen, das gegnerische Team (auch nicht mit dem neuen Team Schrei „Boom Shakalaka“) zu dominieren und... zum Bericht


Durchwachsener Saisonstart für den Volleyballclub Passau

Am vergangenen Wochenende waren vier Teams des VC Passau am Start. Die Bilanz: zwei Siege und fünf Niederlagen.

Die Herren 1 trafen in der Bezirksliga am Samstag in heimischer Halle auf die TG Landshut und den TV Viechtach. Gegen die Dauerrivalen aus Landshut gewannen die Spieler von Coach Ben Schriever nach einer guten Leistung mit 3:0. Im anschließenden Match gegen die junge Mannschaft aus Viechtach gab es jedoch eine eher unerwartete 0:3 Niederlage. In der Halle nebenan verloren die Damen 2 in der Bezirksklasse ihre beiden Partien gegen die Spielgemeinschaft Schönberg/Saldenburg sowie gegen den SV Hutthurm jeweils mit 0:3. Die Damen 1, eine SG zusammen mit Bad Griesbach, mussten in Steinach ran. Nach zuletzt 2 Siegen setzte es gegen die Steinacherinnen die erste Saisonniederlage mit 0:3. Am Sonntag reiste die männliche U20 nach Deggendorf zu ihrem Saisonstart. Dort unterlagen die Nachwuchsvolleyballer knapp den Hausherren mit 2:3, konnten aber gegen die U20 des TV Viechtach mit 3:0 gewinnen.


U 20 weiblich startet mit Heimspiel in die Saison

Am Sonntag, den 17.10.21 ab 10 Uhr startet die weibliche U 20 des VC-DJK Passau mit einem Heimspieltag in die Saison.

Bei den gegnerischen Mannschaften handelt es sich um die Teams des SV Hutthurm und des TSV Waldkirchen.

Austragungsort ist die Dreifachturnhalle in der Neuburgerstraße. Für den Zutritte gelten die 3 G - Regeln.


SG ist siegreich in die Saison gestartet!

Bezirksliga Frauen: SG Bad Griesbach-Passau - Platting  3 : 1 // SG - Niederviehbach II  3 : 0

 

Am 1. Spieltag in der Bezirksliga traf unsere SG auf die Teams aus Plattling und Niederviehbach II.

Man hatte sich zwar mit einigen Testspielen so gut als möglich vorbereitet, dennoch sorgte die lange Abstinenz von der Wettkampfpraxis für höchste Spannung.  Da auch die Spielgemeinschaft neu zusammengestellt und die Spielstärke dieser Liga uns völlig unbekannt war, war dieser Saisonauftakt  nun zuallererst ein Tag der Standortbestimmung.

 

Schon im 1.  Match gegen Plattling agierten unsere Spielerinnen hochkonzentriert, zum Bericht


Nachholtermin Mitgliederversammlung 2020: Wahlergebnis

24.06.21

Liebe Mitglieder,

 

die Mitgliederversammlung 2020(!) fand statt am Freitag, 23.07.2021 ab 19:00 Uhr in der frisch sanierten Dreifachturnhalle am Fernsehturm statt. 

 

Nach der Begrüßung und rückblickenden Worten durch den 1. Vorstand Klaus Schachtner und der Entlastung des Vorstands durch unsere Kassenprüfer wurde zügig zur Neuwahl geschritten.

 

Als Vorstände wurden wiedergewählt:

1. Vorstand: Klaus Schachtner

2. Vorstand: Markus Stoiber

Schatzmeister: Armin Kaltenecker

Als Sportwart wurde berufen: Maximilian Eisl

Als Mitgliederverwalterin: Christina Geißler

Als Schriftführerin: Johanna Schleich

 

Nach dem Schlusswort des Vorstands wurde die Versammlung geschlossen.

 

Wir hoffen, dass wir die nächste satzungsgemäße Mitgliederversammlung in 2022 mit euch in schönerem Ambiente und als Saisonabschluss abhalten können.

 

 

 

Auf bald in der Halle

Euer Vorstand


📌VC-Passau sucht DICH als Spieler:in oder Trainer:in📌 mehr zur Anzeige


 18.10.20

Auftakt Jugend U20w und weitere Spieltage (U16w, SG und D2)

Nachdem der männliche Nachwuchs des VC bereits vor 2 Wochen die Saison eröffnet hat, war heute ein Teil des weiblichen Nachwuchs an der Reihe - zum Bericht


 13.10.20

Ein (nicht) normales Volleyballspiel

Bezirksliga Männer: Passau - Passau II 3:0 (15,16,16)

Vereinsinterne Duelle sind etwas Besonderes. Diesmal waren die Umstände verrückt, das Spiel selbst jedoch erfrischend normal - zum Bericht


13.10.20

Saisonauftakt der VC-"Young Stars"

U20: Plattling - Passau 3:0 / N'viehbach - Passau 3:0

Viele gute Aktionen, aber keine Punkte in Plattling für unsere "Young Stars" beim Auftakt in ihre erst zweite Volleyballsaison - zum Bericht



Damen 1 vereinbaren SG mit         01.07.20

Bad Griesbach in der Landesliga

Wenn zwei Teams personell schwach besetzt sind, macht manchmal eine Fusion Sinn. So kam es nun zur "SG Bad Griesbach/ Passau" - zum Bericht


Passau trauert um Mister Volleyball   15.07.20

Der VC-DJK Passau trauert um Klaus Frankenberger.

Er stand für die Erfolgszeit des Passauer Volleyballs und wird uns unvergessen bleiben.

Ein Nachruf